Brotdorf Gartenbauer kümmern sich um den Schulgarten

Brotdorf · Brotdorfer unterstützen mit ihrer Arbeit die Grund- und Förderschule bei ihrem Engagement in der Natur.

 Ein Teil der Pflanzen wartet jetzt auf die Jungen und Mädchen, damit die Kinder sie pflanzen.

Ein Teil der Pflanzen wartet jetzt auf die Jungen und Mädchen, damit die Kinder sie pflanzen.

Foto: Klaus Massem

Wegen der Corona-Krise konnten die Kinder der Grund- und Förderschule in Brotdorf ihre Gemüse-Samen nicht im Schulgarten aussäen. Doch jemand anderes ist eingesprungen: Wie der Obst- und Gartenbauverein Brotdorf mitteilt, haben dessen Mitglieder die Arbeiten im Schulgarten übernommen. Dadurch können die Kinder zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein das Biogemüse auch dieses Jahr wieder der Küche in der Förderschule sowie der Tafel in Wadern zur Verfügung stellen. Ein Teil der Pflanzen wartet nach Worten der Gartenbauer auf die Kinder der Grund- und Förderschule, um gepflanzt zu werden.

 Dank der Gartenbauern aus Brotdorf wächst im Schulgarten in Brotdorf das Gemüse derzeit prächtig.

Dank der Gartenbauern aus Brotdorf wächst im Schulgarten in Brotdorf das Gemüse derzeit prächtig.

Foto: Klaus Massem

Bei Interesse an Gemüsepflanzen bitte anfragen bei Klaus Massem unter Tel. (0 68 61) 8 87 44.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort