| 21:11 Uhr

Verstärkung für die Merziger Christdemokraten
Frisches Blut für die Christdemokraten

Der Stadtverbandsvorsitzende Jürgen Auweiler (Dritter von links), MdL Frank Wagner (rechts), der Fraktionsvorsitzende Bernd Seiwert (Fünfter von links) und der Ortsverbandsvorsitzende Alexander Boos (Zweiter von rechts) mit den Neumitgliedern des CDU-Stadtverbandes Merzig.
Der Stadtverbandsvorsitzende Jürgen Auweiler (Dritter von links), MdL Frank Wagner (rechts), der Fraktionsvorsitzende Bernd Seiwert (Fünfter von links) und der Ortsverbandsvorsitzende Alexander Boos (Zweiter von rechts) mit den Neumitgliedern des CDU-Stadtverbandes Merzig. FOTO: CDU Merzig
Merzig. In einer Einführungsveranstaltung lernten Neumitglieder der Merziger CDU die Spielregeln der Kommunalpolitik.

(tth) Alles Wichtige zum Einstieg in die Kommunalpolitik erhielten vor kurzem die Neumitglieder der Merziger CDU im Rahmen einer Einführungsveranstaltung. Dazu hatte der CDU-Stadtverband ins Hotel Römer eingeladen. Themen waren unter anderem die Arbeit in den politischen und kommunalen Gremien und die Aufgabenbereiche der unterschiedlichen politischen Ebenen im Saarland.


Der Vorsitzende Jürgen Auweiler begrüßte die zahlreichen Einsteiger und gab einen Überblick über die Arbeit des Stadtverbandes. „Der CDU Merzig ist es ein großes Anliegen, alle neu gewonnenen Mitglieder von Anfang an gut zu betreuen und einen Einblick in die Gremienarbeit zu geben. Wir möchten alle Mitglieder von Beginn an bei unserer Arbeit mitnehmen. Daher halten wir euch mit unserem Newsletter immer auf dem neuen Stand, und ihr seid zu unseren Vorstandsitzungen eingeladen“, sagte Auweiler. Der Stadtverbandsvorsitzende hatte für diesen Abend eine Präsentation vorbereitet, die einen  Überblick über die ersten Schritte in der Kommunalpolitik gab. Des Weiteren wurden mit zahlreichen Fotos die verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten der Merziger CDU veranschaulicht und erläutert. Unterstützt wurde Auweiler von erfahrenen Mandatsträgern. Neben dem Fraktionsvorsitzenden Bernd Seiwert und dem stellvertretenden Ortsvorsteher Alexander Boos nahm auch der Merziger Landtagsabgeordnete Frank Wagner an dem Neumitgliederabend teil. Er betonte nach dem Vortrag noch einmal die Intention des Abends: „Die CDU Merzig möchte eine Vorreiterrolle gegen die Politikverdrossenheit in unserer Gesellschaft einnehmen. Wir möchten unsere Neumitglieder direkt einbinden und ihnen einen gut vorbereiteten Einstieg in die Kommunalpolitik ermöglichen.“

Auch die neuen Mitglieder zeigten sich laut Mitteilung der CDU sehr interessiert an ihrer neuen Arbeit, wie sich in der anschließenden Diskussions- und Fragerunde zeigte. Weitere Themenabende sollen folgen.

(tth)