| 20:14 Uhr

Merzig
Freundeskreis St. Médard ehrt verdiente Mitglieder

 Bei der Ehrung waren anwesend (von links): Wolfgang Seibert (Vorstand), die Jubilare Ernst Spaniol, Walter Wolff (Vorstand und Jubilar), Renate Seibert (Vorstand), Stefan Kohr, Elisabeth Dühr (Vorstand), die Jubilare Gérard Karrenbauer, Mira und Herrmann Lang, Gertrud Brausch, Marita Rosar (Vorsitzende des Freundeskreises).
Bei der Ehrung waren anwesend (von links): Wolfgang Seibert (Vorstand), die Jubilare Ernst Spaniol, Walter Wolff (Vorstand und Jubilar), Renate Seibert (Vorstand), Stefan Kohr, Elisabeth Dühr (Vorstand), die Jubilare Gérard Karrenbauer, Mira und Herrmann Lang, Gertrud Brausch, Marita Rosar (Vorsitzende des Freundeskreises). FOTO: Rene Hissler
Merzig. Verein betreut Merziger Städtepartnerschaft.

Im Rahmen seiner Mitgliederversammlung hat der Merziger Freundeskreis St. Médard-en-Jalles langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurden Sigrid und Alfons Schmidt geehrt, für 25-jährige Treue Renate Schaehle, Gérard Karrenbauer und Walter Wolff. Eine Ehrung für 20 Jahre Mitgliedschaft im Verein gab es für Irmgard Endrulat, Alfonzina Di Giorgi und Gertrud Brausch. Für 10 Jahre Treue gab es Ehrungen für Mira und Herrmann Lang, Christel und Paul Hussinger, Linda Sastges, Ernst Spaniol und Stefan Kohr. Der Vorstand gratulierte den Jubilaren. Elisabeth Dühr überreichte die Präsente an alle Geehrten, die bei der Versammlung anwesend waren. Allen übrigen werden die Präsente nachgereicht.