Forscherschule wird ab 1. April als staatliche Schule weitergeführt

Bietzen : Forscherschule in Bietzen bleibt nun doch geöffnet

Die Forscherschule Bietzen wird eine staatliche Schule und nun doch nicht zum Ende des Schuljahres geschlossen. Allerdings wird die Schule im nächsten Schuljahr an einen anderen Standort umziehen. Das hat die Leiterin der privaten Grundschule, Kathrin Kramp, auf SZ-Anfrage mitgeteilt.

Ab Montag, 1. April, wird sie eine Dependance der Grundschule Besseringen. Bis zum Schuljahresende werden die gut 20 Schüler in der ehemaligen Bietzer Grundschule unterrichtet. Die Arbeiterwohlfahrt hat sich laut Kramp bereit erklärt, die Nachmittagsbetreuung bis Ende des Schuljahres zu übernehmen. Ab dem kommenden Schuljahr werden die Klassen in Räume der Besseringer Grundschule ziehen. Kathrin Kramp und ihre Mitstreiterin Marianne Klein planen nach ihren Worten, im Sommer 2020 eine private Grundschule in Rheinland-Pfalz zu eröffnen und wollen dazu einen Trägerverein gründen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung