Sammelaktion: Förderverein finanziert Glocken-Instandsetzung

Sammelaktion : Förderverein finanziert Glocken-Instandsetzung

(red) Seit Anfang 2013 war der Antrieb einer Glocke an der Filialkirche Ballern/Rech defekt und ausgebaut.  Erst nach Zusage durch den Verein zur Förderung der dörflichen Kultur in Ballern, die Kosten, die nicht vom Bistum Trier übernommen werden, zu übernehmen, konnte die Instandsetzung durchgeführt werden.

Insgesamt ging es um Kosten von 4165 Euro, abzüglich eines Zuschusses in Höhe von 856,80 Euro, die das Bistum Trier gewährte. Für den Förderverein galt es also, 3308,20 Euro beizusteuern. Dies ist gelungen, freut sich Schriftführer Emil Koch in einer Pressemitteilung.

Mehr von Saarbrücker Zeitung