| 20:36 Uhr

Feuerwehr
Feuerwehr befreit Baby aus verriegeltem Auto

Merzig. Die Merziger Feuerwehr musste am Dienstag gegen 11.40 Uhr einen Säugling aus einem verschlossenen Fahrzeug befreien. Eine Mutter aus Perl hatte Feuerwehr und Polizei alarmiert, weil sich das Auto verriegelte und der Schlüssel steckte.

Das hat die Merziger Polizei-Inspektion mitgeteilt. Sofort machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg zum Parklatz gegenüber der Merziger Stadthalle. Nach kurzer Zeit gelang es den Helfern, das Fahrzeug zu öffnen, und die Mutter konnte ihr Baby wieder in den Armen halten. Dem ging es prächtig, denn glücklicherweise lief die Klimaanlage noch, als sich der Wagen verriegelte. Das teilte die Merziger Polizei-Inspektion weiter mit.