1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Fast 100 Mannschaften beim Juniorcup in Hilbringen am Start

Fast 100 Mannschaften beim Juniorcup in Hilbringen am Start

Mit dem 25. McDonald's Juniorcup vom 9. bis 12. Juni steht dem FSV Hilbringen ein Jubiläum auf dem Kunstrasenplatz in den Saarwiesen ins Haus. "Mit der Rekordteilnahme von insgesamt 98 Jugendmannschaften von der G- bis zur A-Jugend wird unsere Sportanlage zum Mekka des Jugendfußballs. Wir dürften eines der größten Jugendturniere des Saarlandes sein", schwärmt Jugendleiter Walter Lubjuhn. 197 Spiele stehen auf dem Programm, was vom Veranstalter schon ordentliches Organisationsgeschick erfordert. Titelverteidiger sind bei der A- und bei der C-Jugend der FSV Hilbringen , bei der B-Jugend die SV Elversberg , bei der D-Jugend die SSV Pachten, bei der E-Jugend die SF Heidstock und bei der F-Jugend die SG Perl/Besch.

Jugendfußball wurde beim FSV Hilbringen schon immer groß geschrieben. "An der Freude und der Begeisterung, mit der unsere 200 Kinder und Jugendliche bei der Sache sind, sieht man, dass unser Weg richtig ist", ist Lubjuhn schon etwas stolz darauf, dass es dem Bezirksligisten über Jahre gelungen ist, ohne Spielgemeinschaft auszukommen. Auch stehen immer noch genügend Trainer und Betreuer zur Verfügung.

Eröffnet wird das Turnier morgen um 18 Uhr mit den Spielen der B-Jugend mit insgesamt vier Mannschaften. Am Freitag ab 17 Uhr steht ein Turnier mit fünf C-Jugendteams an. Am Samstag dürfen dann ab 9 Uhr zunächst die F-Jugendlichen mit 20 Mannschaften ran. Danach wird das Turnier mit der E-Jugend ab 13 Uhr fortgesetzt. Zum Abschluss des Tages stehen sich die A-Jugendteams der SG SV Reiskirchen, des FSV Hilbringen , der SF Heidstock sowie des SV Röchling Völklingen gegenüber. Am Sonntag spielen ab 9 Uhr die G-Jugendlichen und ab 13 Uhr die D-Jugendlichen.

Morgen findet zudem ab 18 Uhr ein Festkommers für geladene Gäste statt. Natürlich können ab Freitag auch die Spiele zur Fußball-Europameisterschaft im Clubheim mitverfolgt werden.