Evangelische Kirchengemeinde lädt zur "Churchnight" in Merzig

Offene Gesprächsrunde : Evangelische Kirche lädt zur Churchnight in Merzig ein

Es ist schon Tradition in der evangelischen Kirchengemeinde Merzig: Am Reformationstag, 31. Oktober (vielen auch als Halloween geläufig), heißt es dort: Kirche mal ganz anders. Dieses Jahr lautet das Thema der so genannten Churchnight: „Du passt rein!

Die Gesellschaft stellt hohe Anforderungen an jeden von uns. Wer ist „immer gut drauf“, wer „macht das schönste Foto auf Insta“ wer erlebt „den geilsten Urlaub“? Aber: Wer passt da rein? Viele verzweifeln darüber, werden niedergeschlagen oder süchtig. Die evangelische Kirchengemeinde sagt an diesem Tag: Darum geht’s. Pfarrer Klaus Künhaupt: „Wir haben eine hochaktuelle Botschaft für diese Gesellschaft: Hier passt Du rein, so wie du bist. Jesus hat keinen Body-Mass-Index errechnet, bevor er Petrus zum Jünger machte, und keinen Intelligenztest von Maria Magdalena verlangt. Er sagte einfach: Ich kann dich gebrauchen. Und das sagt er zu uns auch – wie wir sind.“

In der evangelischen Friedenskirche in der Hochwaldstraße 34 soll darum am Donnerstag ab 17 Uhr Platz für die Menschen sein, wie sie sind. In einer offenen Gesprächsrunde rund um den Altar oder auch im Vier-Augen-Gespräch mit einem Seelsorger kann man sich die Belastung „von der Seele reden“. Es können auch Texte („Von der Seele schreiben“) verfasst oder Bilder gemalt werden. Ein Sandsack im Eingangsbereich lädt im Angesicht der zu hohen Anforderungen dazu ein, sich alles „von der Seele“ zu boxen. Beginn des Vorprogramms ist 17 Uhr. Vieles, was sich dort ereignet, gemalt oder besprochen wird, kann dann auch in den Gottesdienst ab 19 Uhr einfließen. Motto: „Von der Seele singen und beten.“

Jeder ist nach Mitteilung der Kirchengemeinde willkommen, der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung