1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Enormer Ansturm auf Taufzeremonie

Enormer Ansturm auf Taufzeremonie

Die Pfarrer Jörg Winkler und Klaus Künhaupt von der evangelischen Kirchengemeinde Merzig mussten in diesen Tagen einen ungewöhnlichen Hilferuf an ihren Kollegen Hans-Jörg Ott in Wadern aussenden: "Kannst Du uns helfen? Wir haben zu viele Taufen!"

Die Gemeinde Merzig plant für Sonntag, 19. Juni, 14.30 Uhr, in Erbringen das dritte Tauffest "Taufe am Bach". Und wie schon in den Jahren zuvor kommt die Idee wieder hervorragend an. Bis zum 22. April waren bereits 24 Täuflinge angemeldet. Da Frank Paqué, Prädikant in der Gemeinde, dieses Jahr aus terminlichen Gründen nicht mittaufen kann, musste bei dieser Zahl eine Entscheidung gefällt werden: Entweder keine weiteren Anmeldungen mehr anzunehmen oder um Hilfe zu bitten. "Hans-Jörg Ott war aber mit uns der Meinung, dass man unmöglich Stopp sagen kann und hilft uns", freut sich Künhaupt.

Das Tauffest in Erbringen hat eine gewisse Tradition. Bereits 2012 und 2014 konnte die evangelische Gemeinde Merzig dieses Fest durchführen. Nach einem Open-Air-Gottesdienst um 14.30 Uhr vor dem Dorfgemeinschaftshaus "Erwringer Scheier" begeben sich die Täuflinge mit ihren Familien nacheinander ins Wasser des Mühlenbachs und werden getauft. Dieses Jahr sind auch wieder Erwachsene darunter, zum Beispiel eine Mutter mit ihrem achtzehnjährigen Sohn. Die beiden bereiten sich seit 14 Tagen in einem Abendkurs auf die Taufe vor. Das Gros der Täuflinge sind aber kleinere und größere Kinder, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anmeldungen für die Taufe beim Gemeindebüro Merzig unter Tel. (0 68 61) 62 95.