Einbruch in Merzig durch Bewohner vereitelt

Polizei in Merzig sucht Hinweise : Wellingen: Langfinger von Bewohnern bei Tat gestört

Polizei sucht Zeugen nach misslungenem Einbruch.

Zwei Männer haben am Samstag versucht, in Wellingen in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Wie die Polizeiinspektion Merzig mitteilt, näherten sich die Männer der Rückseite des Gebäudes in der Lilienstraße. Dort wollten sie die Eingangstür aufhebeln.

Die Bewohner hörten dies aber und begaben sich sofort zur Eingangstür. Dort konnten sie nur noch sehen, dass die beiden Einbrecher durch den Garten flüchteten. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass der angebrachte Bewegungsmelder vor der Tat gewaltsam entfernt wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Merzig unter der Telefonnummer (0 68 61) 70 40.