Einblick ins Arbeitsleben bei Villeroy & Boch

Merzig · Joachim Collmann, ehemaliger Mitarbeiter bei Villeroy & Boch und engagiert in der Flüchtlingshilfe, stellte den Kontakt zu dem Merziger Unternehmen her. V&B hat auch bereits Praktika für syrische Flüchtlinge organisiert.

 Ein Teilnehmer im Gespräch mit Werkführer Balle. Fotos: V&B

Ein Teilnehmer im Gespräch mit Werkführer Balle. Fotos: V&B

 Die Gäste bei V&B in Merzig.

Die Gäste bei V&B in Merzig.

Die V&B Fliesen GmbH engagiert sich für Flüchtlinge, die in der Region leben und hat nun eine Werksführung für Flüchtlinge aus Eritrea durchgeführt. Es war ein ehemaliger Mitarbeiter der V&B Fliesen GmbH, der den Kontakt hergestellt hat. Joachim Collmann kümmert sich seit einiger Zeit um Flüchtlinge aus Syrien und Eritrea, die in Brotdorf untergekommen sind und bietet ehrenamtlich zusammen mit Frau Koscheny Deutschkurse an.

"Wir wollten den Menschen, die zu uns aus Krieg und Verfolgung geflüchtet sind, helfen. Dazu gehört auch, sie mit dem Leben in Deutschland über den Sprachkurs hinaus vertraut zu machen", erklärt Joachim Collmann sein Engagement. "Die V&B Fliesen GmbH hat angeboten, mit einer Werkführung den Flüchtlingen, die schon ganz gut Deutsch sprechen, das Arbeitsleben in Deutschland einen Schritt näher zu bringen."

Die V&B Fliesen GmbH sieht in der Integration von Flüchtlingen für die Gesellschaft und die Wirtschaft eine große Herausforderung.

"Natürlich stehen wir bei dem Thema Integration am Anfang und werden sicherlich noch viel lernen müssen", so Frank Detemple, Personalleiter der V&B Fliesen GmbH. Bislang hat das Unternehmen Praktika für Syrer organisiert und unterstützt einen syrischen Ingenieur bei einem Aufbaustudium an der HTW in Saarbrücken. Auf der "Immigra" in Merzig , eine Messe für ausländische Mitbürger, war das Unternehmen präsent und konnte viele Beratungsgespräche führen. Weitere Projekte sind noch im Planungsstadium. Den Deutschkurs der in Merzig ansässigen Flüchtlinge wird das Unternehmen ebenfalls mit Material unterstützen, heißt es aus der PR-Abteilung von V&B.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort