1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Einblick in 50 Jahre Viezfest im Forum der Sparkasse Merzig-Wadern

Ausstellung eröffnet : Stelen zeigen 50 Jahre im Zeichen des Apfels

Zum goldenen Jubiläum des Viezfestes gibt es derzeit eine Ausstellung in den Räumen der Sparkasse in Merzig zu sehen.

„Wären die Stadt Merzig und das Viezfest ein Ehepaar, würden sie dieses Jahr goldene Hochzeit feiern.“ Mit diesen Worten begrüßte Jürgen Schreier, Vorsitzender des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs, die Gäste zur Eröffnung der Ausstellung „50. Merziger Viezfest“. Diese ist derzeit im Forum der Sparkasse Merzig-Wadern zu sehen.

Mehr als 1,5 Millionen Besucher zählte das Viezfest nach Angaben von Schreier seit der ersten Auflage vor 50 Jahren. Er verwies auf die Einzigartigkeit des Volksfestes: „Es ist das einzige Fest, das von Ehrenamtlern getragen wird: welch große Leistung“, würdigte Schreier und plauderte bei der Eröffnung über die ein oder andere Anekdote aus 50 Jahren Viezfest. So erinnerte er an den ehemaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher, der im Jahr des Mauerfalls noch die Zeit fand, nach Merzig zu kommen. Oder an den ehemaligen Bauernpräsidenten Constantin Freiherr von Heereman, dem man nachsagte, an jedem Stand einen Schnaps getrunken zu haben. Vergesse dürfe man nicht die „wirklichen Helden vor Ort“, wie Schreier betonte: Dazu zählen Eberhard Sparmann, einer der Mitbegründer des Viezfestes, Anno Zenner, und die „Königinmutter“ Monika Heinz.

„Fast fünf Jahrzehnte Merziger Viezfest – wer hätte damals gedacht, dass sich diese Ein-Tages-Veranstaltung zum größten Volksfest an der unteren Saar entwickeln würde“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Merzig-Wadern, Frank Jakobs, der das Ehrenamt der Vereine „als tragende Säule für den Erfolg“ bezeichnete.

„Es ist ein Treffpunkt für Merziger und voller toller Begegnungen“, sagte Bürgermeister Marcus Hoffeld, der an diesem Abend noch eine Neuheit vorstellte: Sie ist schmal und hoch – und das neue Merziger Viezglas zum Jubiläum. Darüber hinaus plant die Stadt am Tag des Viezfestes, dauerhaft eine Apfelskulptur vor der Stadthalle zu errichten. Hoffeld verkündete zudem die Schirmherrschaft des Viezfestes, die dieses Jahr von Außenminister Heiko Maas übernommen wird.

Trüb, schmal und hoch und mit einem Apfel-Logo: So sieht das neue 0,2-Liter-Glas zum Jubiläum des Viezfestes aus. Foto: leis/Tina Leistenschneider

In chronologischer Reihenfolge dokumentiert in der Ausstellung für jedes Jahr eine Stele die Geschichte des Viezfestes. Die Stelen zeigen Zeitungsartikel und Fotos aus privaten oder öffentlichen Archiven, ebenfalls zu sehen sind Trachten und Accessoires der ehemaligen Königinnen. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten der Sparkasse Merzig-Wadern geöffnet.