1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

„Ein Licht für Afrika“ singt mit Schülern bei Musical

Merzig : „Ein Licht für Afrika“ singt mit Schülern bei Musical

Für die Kinder der Musical-AG und der Trommel-AG der Merziger Kreuzbergschule steht ein großer Auftritt bevor: Am Mittwoch, 5. Juni, präsentieren sie ihr Musical „Tuishi Pamoja“ in der Merziger Stadthalle.

Beginn ist um 18 Uhr, Einlass ab 17 Uhr.

„Tuishi Pamoja“ ist Swahili, eine der Sprachen in Ostafrika, und bedeutet: „Wir wollen zusammen leben.“ Das Musical erzählt die Geschichte der Giraffe Raffi und des Zebras Zea, die sich miteinander anfreunden – obwohl ihre jeweiligen Rudel sich eigentlich so gar nicht mögen. Doch eine Gruppe von frechen Erdmännchen unterstützt die beiden. In den Hauptrollen zu sehen sind Liara Lamberti als Zea, Connor Wegener als Raffi sowie Nadeshda Metzdorf, Sophie Jolina Thielen und Leonardo Sorce als Erdmännchen-Trio.

Unterstützung erhalten auch die Kreuzbergschüler bei ihrem Auftritt: Mit ihnen auf der Bühne steht der Projektchor „Ein Licht für Afrika“ unter der Leitung von Christoph Goergen, der mehrere Lieder beisteuert. Als Solisten stehen zusätzlich Martin Herrmann sowie die Geschwister Nikolaj und Emely Bies auf der Bühne, die selbst Schüler der Kreuzbergschule waren. Die Begleitung übernimmt die Band, welche aus Steven Klein, Benjamin Haupenthal und Daniel Barth besteht. Veranstalter ist die Villa Fuchs.

Der Eintritt kostet zehn Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder. Karten im Vorverkauf gibt es bei der Villa Fuchs.