| 20:35 Uhr

Schwemlingen
Ein ganzes Arbeitsleben lang bei der Feuerwehr aktiv

Verabschiedung von Klaus Pinter und Werner Fournier: David Martin, Klaus Pinter, Werner Fournier, Löschbezirksführer Stefan Schweiger, Merzigs Wehrführer Ralf Bernardy (von links).
Verabschiedung von Klaus Pinter und Werner Fournier: David Martin, Klaus Pinter, Werner Fournier, Löschbezirksführer Stefan Schweiger, Merzigs Wehrführer Ralf Bernardy (von links). FOTO: Sarah Müller
Schwemlingen/Weiler. Löschbezirk verabschiedet langjährige Kameraden.

(red) Nicht nur Beförderungen gab es bei der Jahresversammlung des Feuerwehr-Löschbezirks Schwemlingen-Weiler (die Saarbrücker Zeitung berichtete). Es galt auch, zwei verdiente Wehrleute aus dem aktiven Dienst zu verabschieden: Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden nach fast 48 Jahren bei der Feuerwehr die beiden Kameraden Klaus Pinter und Werner Fournier in die Altersabteilung des Löschbezirks versetzt, womit eine Ära von fast einem halben Jahrhundert endete.



Wie ein kleiner Rückblick in Bildern aus den vergangenen Jahren deutlich zeigte, hatten beide in ihrer Feuerwehrzeit viel erlebt und waren sehr engagiert. Während Klaus Pinter viele Jahre als Jugendbetreuer tätig war, übte Werner Fournier lange das Amt des Schriftführers aus. Zudem organisierte er zahlreiche Kameradschaftsfahrten.

Neben dem Dank für die geleistete Arbeit gab es für die beiden noch ein paar kleine Präsente vom Löschbezirk sowie von der Stadtverwaltung.