Ein arroganter Reporter und eine warmherzige Frau

Merzig · "Philomena" heißt der Film, den das Odeon-Kino-Center Merzig am morgigen Dienstag, 12. August, startet. Der Streifen handelt von dem arroganten Journalisten Martin Sixsmith und der fast 70-jährigen Philomena Lee.Als sie ihm ihre Lebensgeschichte anvertraut, wittert er eine Story: Als Teenager wird sie im streng katholischen Irland ungewollt schwanger.

 Szenenfoto aus „Philomena“. Foto: Verleih

Szenenfoto aus „Philomena“. Foto: Verleih

Foto: Verleih

Zur Strafe kommt sie in ein Kloster, in dem sie ihren unehelichen Sohn zur Welt bringt und gezwungen wird, ihn zur Adoption freizugeben. 50 Jahre lang schweigt sie aus Scham.

Nun bittet sie Martin um Unterstützung bei der Suche nach ihrem Kind. Die fromme, warmherzige Dame und der zynische Reporter bilden ein kurioses Team. Trotz aller Gegensätze freunden sie sich an und stoßen bei ihren Nachforschungen auf einen Skandal. Der Eintritt kostet 5,50 Euro, Beginn ist um 20.15 Uhr.

Weitere Informationen sind beim Odeon Kino-Center Merzig , Telefon (0 68 61) 26 17, möglich.