1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Dreimal Bestnote für Spanisch vergeben

Dreimal Bestnote für Spanisch vergeben

Merzig. Innerhalb der Kooperation VHS-Schulen wird Schülern regelmäßig die Möglichkeit geboten, ihre Sprachkompetenz in einer international anerkannten Zertifikatsprüfung der Telc-GmbH, eines Tochterunternehmens des deutschen VHS-Verbandes, unter Beweis zu stellen. Vergangene Woche erhielten zwölf Schüler ihr Telc-Sprachen-Zertifikat in Spanisch, einige von ihnen gar mit Bestnote

Merzig. Innerhalb der Kooperation VHS-Schulen wird Schülern regelmäßig die Möglichkeit geboten, ihre Sprachkompetenz in einer international anerkannten Zertifikatsprüfung der Telc-GmbH, eines Tochterunternehmens des deutschen VHS-Verbandes, unter Beweis zu stellen. Vergangene Woche erhielten zwölf Schüler ihr Telc-Sprachen-Zertifikat in Spanisch, einige von ihnen gar mit Bestnote. Dass in einer globalisierten Welt qualifizierte Sprachkenntnisse sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht längst zu Meilensteinen in Sachen Weiterbildung geworden sind, darüber herrscht Einigkeit. "Wir wissen um die zunehmende Relevanz von Fremdsprachenkompetenz und sind stolz auf unser erweitertes Fremdsprachenangebot. Noch stolzer sind wir auf unsere Schüler, die dieses Angebot erfolgreich nutzen", freute sich Heinz Lafontaine, Schulleiter der PWG, anlässlich der Übergabe der Telc-Sprachenzertifikate, die von Ulrike Heidenreich, Geschäftsführerin der VHS Merzig-Wadern, vorgenommen wurde. Seit Januar 2010 besteht die Kooperation zwischen dem Volkshochschulverband, der VHS Merzig-Wadern und dem Peter-Wust-Gymnasium (PWG) im Bereich Spanisch. Die Telc-Prüfungen orientieren sich am "Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen" (GER). "Daher sind die Zertifikate, die die Schüler nach der Prüfung erhalten, europaweit anerkannt und können bei der Jobsuche im Ausland oder bei der Bewerbung um einen ausländischen Studienplatz als Sprachnachweis vorgelegt werden", unterstrich Mirella Avantaggiato vom Telc-Büro des Volkshochschulverbandes Saarbrücken die Bedeutung der Telc-Zertifikate. Bei Telc werden Sprachkenntnisse auf fünf unterschiedlichen Niveaustufen bewertet. Den Schülern des PWG wird regelmäßig die Möglichkeit geboten, die Telc-Prüfung im Bereich Spanisch abzulegen. Erfolgreich auf diese Prüfung vorbereitet hat die Absolventen Spanischlehrer Erik Weidemann. Diesmal haben zwölf Schüler aus den zehnten, elften und zwölften Klassen an der Prüfung teilgenommen. Alle Absolventen haben die Prüfung erfolgreich bestanden; drei mit sehr gutem Ergebnis. red