| 20:23 Uhr

Vorstand
Dirk Ludwig neuer Chef der Merziger Tennisspieler

Der Vorstand des TC Merzig mit dem ehemaligen Vorsitzenden Michael Biermann und dem neuen Vorsitzenden Dirk Ludwig. Foto: TC Merzig
Der Vorstand des TC Merzig mit dem ehemaligen Vorsitzenden Michael Biermann und dem neuen Vorsitzenden Dirk Ludwig. Foto: TC Merzig FOTO: TC Merzig
Merzig. () Dirk Ludwig heißt der neue Vorsitzende des Tennisclubs (TC) Merzig. Das ist das Ergebnis der Vorstandswahl. Ludwig beerbt Michael Biermann, der 2004 den langjährigen Vorsitzenden Siegfried Eckert ablöste und das Amt 13 Jahre ausübte. In den vergangenen Jahren etablierte sich der TC Merzig als drittgrößter Tennisclub im Saarland mit konstant über 500 Mitgliedern. In seinem Rechenschaftsbericht blickte der scheidende Vorsitzende auf das Jahr 2017 zurück. „2017 war eines der erfolgreichsten Jahre in der Vereinsgeschichte. Mit neun Meisterschaften im Kinder- und Jugendbereich war der TC Merzig erfolgreichster Verein im Saarland. Der Dank geht an alle Trainerinnen und Trainer sowie die entsprechenden Betreuer“, sagte  Biermann. Insgesamt wurden nach seinen Worten 14 Meisterschaften erzielt. Besonders zu erwähnen ist laut Biermann der Aufstieg der ersten Damenmannschaft in die Oberliga und die Vizesaarlandmeisterschaft der Bambinos. „Die Kleinfeldmannschaft war die erfolgreichste Tennismannschaft des Saarlandes mit allen zu null gewonnenen Spielen und keinem einzigen Satzverlust.“  Vorstandmitglied Frank Wagner bedankte sich im Namen von Vorstand  und Mitgliedern bei Biermann. „Michael Biermann hat den TC Merzig über viele Jahre erfolgreich geprägt und viele innovative Akzente gesetzt. Insgesamt war er über 20 Jahre aktives Mitglied im Vorstand. Vielen Dank für dein Engagement!“, sagte Wagner. Biermann wird  weiter im TC Merzig aktiv bleiben und auch Mannschaft spielen.

Bei der Wahl wurde Dirk Ludwig einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er leitet seit vier Jahren die Tennisschule des TC Merzig und war  in den vergangenen Jahren Mitglied des Vorstandes. Im saarländischen Tennisbund leitet der DTB-A-Trainer die Trainerausbildung und ist auch im Bundesgebiet als Referent in der Trainerausbildung tätig. Des Weiteren spielt er  in der Mannschaft in der Oberliga Herren 40 und der Landesliga Herren 50.


Alessio Rossi wurde zum zweiten Vorsitzenden gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind: Professor  Dr. Christoph Freichel (Finanzen), Generalsekretärin: Sabine Jakobi, Sportwarte: Kerstin Keider und Karsten Kühnen, Jugendwarte: Pia Schäfer, Matthias Jakobi und Marc Kunzen, Organisationsteam: Steffi Rupp, Bianca Schwab und Marina Klass-Biewer, Öffentlichkeitsarbeit: Sebastian Doss, Frank Wagner und Dominique Zimmer, Clubanlagen: Frank Hoffmann und Internetbeauftragter Peter Reichert.

Der neue Vorstand möchte vor allem weitere Projekte für die Mitgliedergewinnung und  -bindung angehen. So wird es Programme im Bereich Breitensport geben. Für Kinder und Jugendliche soll es neben dem üblichen Training auch in jedem Monat eine zusätzliche Aktion geben. So sind beispielsweise Sommercamps, Turniere und Ausflüge geplant.

Am Samstag, 21. April, startet der TC Merzig in die neue Freiluftsaison. Am gleichen Tag nimmt der Verein an der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ teil. Ab 14 Uhr wird es für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Schnuppertraining, Vorführungen, Aufschlagmessung und weitere Aktionen geben. Alle Interessierten sind  eingeladen.