1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Die Viezstraße startet in die neue Saison

Die Viezstraße startet in die neue Saison

Die Eröffnung geht am kommenden Sonntag auf dem Gelände der Baumschule Grau in Hilbringen über die Bühne.

(red) Am kommenden Sonntag, 30. April, findet auf dem Gelände der Baumschule Grau in Hilbringen die Saisoneröffnung der Viezstraße statt. Dies teilte der Verein Viezstraße mit, der die Trägerschaft über dieses Regionlaprojekt hat.

Der offizielle Teil beginnt demnach um 13 Uhr. Die selbstvermarktenden Mitgliedsbetriebe, die entlang der Viezstarße angesiedelt sind, bieten ihre Produkte rund um das Festgelände an. An diesem Tag können zudem die Privatgärten der Baumschule besichtigt werden. Es findet nach Mitteilung des Vereins zudem eine Pflanzentombola statt, außerdem Verkauf und Beratung auf dem Baumschulgelände. Fürs leiblich Wohl stehen Spezialitäten vom Grill sowie Kaffee und Kuchen bereit. Musikalisch umrahmt wird das Programm durch Herry Schmitt und den Musikverein Nohn.

Ebenso findet zum gleichen Termin bei den Gärtnereien Bessey und Rass (beide Hilbringen) ein Tag der offenen Tür mit Keramikausstellung, Kräutersortiment, Glücksrad und Kinderschminken statt.

Die Viezstraße verläuft vom rheinland-pfälzischen Konz über den Saargau bis nach Wallerfangen (Landkreis Saarlouis). Sie wird durch die Verbandsgemeinde Saarburg, den Tourismusverband Merzig-Wadern und den Landkreis Saarlouis betreut und steht dabei als Beispiel für integrierte Regionalentwicklung durch touristische Nutzung der landwirtschaftlichen Kulturlandschaft.