DFB-Mobil machte erstmals im Saarland Station in Merzig

Merzig : DFB-Mobil erstmals im Saarland Station

Auf ihrer Tour trainierten Trainer des Deutschen Fußball-Bundes in Merzig mit Kicker-Talenten.

Das DFB-Mobil stattete der C-Jugend der Spielvereinigung Merzig in der Halle des Gymnasiums am Stefansberg einen Besuch ab. Die beiden lizensierten Trainer Klaus Koch, zugleich verantwortlich für die Futsal-Saarauswahl im A-Jugendbereich, und Heino Schmitt, führten eine 90-minütige Futsal-Trainingseinheit für C-Junioren durch. Im Angebot: interessante Übungs- und Spielformen zur Schulung der Technik, des Passspiels und der Offensive. Wie die beiden Verbandstrainer erklärten, war es das erste Mal überhaupt, dass sie mit dem DFB-Mobil zu einem Verein ins Land fuhren. Die Merziger C-Jugend führt während der Wintermonate ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm durch. Neben den klassischen Fußballeinheiten in der Halle absolviert das Team von Thomas Klein und Salvatore Chiapparo ein Stabilisations- und Athletiktraining im Fitnessstudio in Mettlach unter Anleitung von Marco Bauer durch. Im Februar ist noch eine Aqua-Cycling-Einheit (Radfahren im Wasser mit spezieller Belastung) im Merziger Freizeit- und Gesundheitsbad geplant.