1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

DFB ehrt Klaus Klein aus Konfeld

DFB ehrt Klaus Klein aus Konfeld

Konfeld. Tolle Ehrung für Klaus Klein vom Sportverein Konfeld: Für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Heimatverein wurde Klein anlässlich seines 60. Geburtstages vom Deutschen Fußballbund mit Ehrenurkunde und DFB-Uhr ausgezeichnet

Konfeld. Tolle Ehrung für Klaus Klein vom Sportverein Konfeld: Für seine ehrenamtliche Tätigkeit im Heimatverein wurde Klein anlässlich seines 60. Geburtstages vom Deutschen Fußballbund mit Ehrenurkunde und DFB-Uhr ausgezeichnet. Der Westsaar-Ehrenamtsbeauftragte des Saarländischen Fußballverbandes, Ernst Lehnen, überbrachte die Ehrenzeichen und Glückwünsche des Deutschen Fußballbundes, sprach ihm darüber hinaus Lob und Anerkennung aus. Lehnen sagte auch ein herzliches Dankeschön für die vielen Stunden und Tage, die er für den Verein von seiner persönlichen Freizeit geopfert habe. König Fußball nimmt bei Klaus Klein einen großen Teil seiner Freizeit ein. Genauer gesagt, schon stattliche 40 Jahre seines Lebens hat sich der 60-Jährige um Belange in seinem Heimatverein gewidmet. Von der Jugend bis zu den Alten Herren hat er über drei Jahrzehnte gekickt, darüber hinaus in der Jugendarbeit als Trainer gearbeitet. An und für sich ist dies nichts Besonderes, etliche hundert Fußballer im Kreis haben dies sicherlich auch schon hinter sich. "Klein hat seit vier Jahrzehnten mit viel Engagement und Zuverlässigkeit dafür Sorge getragen, dass die finanziellen Angelegenheiten im Verein immer korrekt in Ordnung waren", würdigte Lehnen in seiner Laudatio die besonderen Verdienste von Klein. Nicht immer ganz einfach war das Spiel mit den Zahlen, denn mit Clubheimbau und Neubau eines Kunstrasenplatzes waren Meilensteine in der Vereinsarbeit zu bewältigen. Heute kann sich die Sportplatzanlage des Hochwaldvereins mehr als sehen lassen, sie gehört zu den schönsten im Kreis. eb