| 20:47 Uhr

Meinung
Deutschland-Tour: Mehr davon!

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Man hört jetzt schon die Frage der allseits bekannten Über-alles-Nörgeler,  was man hätte besser mit den 40 000 Euro machen können, die sich Merzig diesen Etappentag der Deutschland-Tour hat kosten lassen. Wolf Porz

Die Antwort: Vieles. Trotzdem: Die Stadt hat alles richtig gemacht, gut investiertes Geld. Investiert nämlich in einen positiven medialen Imageauftritt, der eigentlich unbezahlbar ist – der genannte Betrag erscheint da fast lächerlich.


Herrliche Bilder waren am Samstag im Fernsehen zu sehen, die mit Sicherheit bei vielen Geschmack darauf gemacht haben, sich unsere Region mal genauer anzuschauen. Merzig und der Kreis haben sich als fantastische Gastgeber dargestellt mit einem begeisterungsfähigen Publikum und mit einer zum Teil einmaligen Stimmung entlang der Strecke.Und die Organisation, an der viele beteiligt waren, klappte offensichtlich bis ins kleinste Detail.

Dieser ereignisreiche Radrenntag hat Geschmack gemacht auf mehr. Zum Beispiel auf die Deutschland Tour 2019 - warum eigentlich nicht?