| 20:14 Uhr

Merzig
Der Osterhase hoppelt durch Merzig

In Merzig geht es bis zum Sonntag sehr österlich zu.
In Merzig geht es bis zum Sonntag sehr österlich zu. FOTO: Sarah Klemm
Merzig. Noch bis Sonntag lockt der Ostermarkt rund ums Stadthaus mit Angeboten für Groß und Klein.

(red) Gestern Abend hat Bürgermeister Marcus Hoffeld den zweiten Merziger Ostermarkt rund ums historische Stadthaus eröffnet. Der Ostermarkt bildet auch in diesem Jahr den Startschuss für das Frühlingsprogramm der Kreisstadt, „Merzig blüht auf“.


Er ist bis Sonntag, 25. März, rund um das Stadthaus geöffnet. Der Markt, auf die Beine gestellt von den Betreibern des erfolgreichen Weihnachtsmarktes, der Puhlmann-Spangenberger GbR und mit Unterstützung der Kreisstadt Merzig, bietet ein frühlingshaftes Angebot verschiedenster Aussteller und Gastronomen. Ergänzt wird er durch ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein.

Am Freitag, 23. März, unterhält Zauberer Lucas Hefner ab 15 Uhr die großen und kleinen Marktbesucher mit verblüffenden Tricks, ab 17 Uhr sorgt die Band „Corona“ für Stimmung. Neu in diesem Jahr ist der Nachtwächter-Rundgang, bei dem die Teilnehmer einen Nachtwächter in historischer Gewandung bei seiner nächtlichen Runde durch die Stadt begleiten und so auf eine sehr unterhaltsame und kurzweile Art und Weise allerhand Wissenswertes über Merzig und seine Bewohner erfahren. Der Rundgang startet am Freitag um 19 Uhr im Rathaus-Innenhof.



Der Samstag, 24. März, beginnt um 11 Uhr mit den „Merziger Kinderfrühling“. Unter dem Motto „Osterlieder singen, lustig tanzen, springen“ sind Sonni Sonnenschein und der Osterhase auf dem Markt zu Gast. Ab 17 Uhr lädt Wayne Vincent dann zu einer musikalischen Reise um die Welt ein.

Ein besonderer Programmpunkt des Marktes wird der Igel-Wettbewerb am Sonntag, 25. März, sein. Von 12 bis 14 Uhr treten kochbegeisterte Bürger in einem Wettstreit um den besten Hackbraten, dem traditionellen „Merziger Igel“, gegeneinander an. Moderiert wird der Contest von Michael Friemel vom Saarländischen Rundfunk. Der beste Igel wird von einer Jury, bestehend aus Merziger Gastronomen, ausgewählt, der Koch wird für ein Jahr zum Merziger Igelkönig gekürt. Im Anschluss werden die zubereiteten Hackbraten zugunsten der Tafel Merzig für einen guten Zweck verkauft. Im Anschluss daran können die Kinder kleine Ostergeschenke basteln, bevor um 16 Uhr dann die Musikvereinigung Merchingen für musikalische Unterhaltung sorgt.

Ebenfalls am Sonntag, 25. März, findet das Frühlingsfest des Vereins für Handel und Gewerbe (VHG) in der Innenstadt statt. Viele Geschäfte haben im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet, in der gesamten Fußgängerzone präsentieren sich die regionalen Autohäuser mit einer großen Automobilausstellung. Das Frühlingsgewinnspiel des VHG mit vielen attraktiven Preisen startet mit dem Frühlingsfest und endet zum Blumenmarkt am 5. Mai.

Eine weitere Parallelveranstaltung ist der „Faire Ostermarkt“ der Aktion 3. Welt Saar, der in diesem Jahr an neuem Standort über die Bühne geht. Am Sonntag, 25. März, erwartet die Besucher von 12 bis 18 Uhr im Foyer des Neuen Rathauses eines der größten Fair-Handels-Events mit Schokoladenkreationen, fair gehandeltem Kunsthandwerk und Lebensmitteln in Bioqualität aus aller Welt. Zudem lässt eine Schokoladenverkostung mit zartschmelzenden Versuchungen aus Kakao alle Genießer auf ihre Kosten kommen.

Weitere Informationen beim Stadtmarketing der Kreisstadt Merzig unter Tel. (0 68 61) 8 53 34 oder -3 37, per E-Mail: stadtmarketing@merzig.de oder auf der Internetseite der Kreisstadt: