| 21:14 Uhr

Demenzprojekt
Demenzbetreuung mit Kaffee, Kuchen und Liedern

Düppenweiler. () Soziale Kontakte knüpfen, Lebensfreude empfinden, Angehörige entlasten – Das bietet das Café Vergissmeinnicht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Menschen mit Demenz.

Das DRK bietet einem demenzerkrankten Angehörigen ein abwechslungsreiches Angebot, das auf die vorhandenen Fähigkeiten abgestimmt ist. In der Betreuungsgruppe können Demenzkranke nach Angaben des Roten Kreuzes Volkslieder singen, Gedichte vortragen, aus der guten alten Zeit erzählen, Erinnerungs- und Biografie Arbeit leisten, leichtes Bewegungstraining absolvieren oder Spazierengehen und gemütlich bei Kaffee und Kuchen beisammensein.


Qualifizierte Mitarbeiter kümmern sich in der Gruppe unter Anleitung einer Fachkraft um Demenzkranke. Das DRK unterstützt  und berät Angehörige in Seminaren.

Infos zum Demenzprojekt unter gibt es unter Tel. (0 68 32) 13 71.