CDU Merzig setzt sich für mehr Wiesen für Bienen ein

Merzig : CDU Merzig setzt sich für mehr Wiesen für Bienen ein

Der CDU-Stadtverband Merzig will sich für weitere Bienenwiesen in Merzig einsetzen. Anlässlich des Weltbienentags hat die Partei an einem Stand in der Merziger Fußgängerzone zu diesem Thema informiert.

Der CDU-Stadtverband Merzig betrachtet den zunehmenden Verlust der Artenvielfalt mit Sorge. Um dem entgegenwirken zu können, sollen weitere städtische Flächen in Bienenweiden verwandelt werden, um Nahrungsquellen für Insekten zu bieten. „Durch das Einsähen von speziellen Mischungen, könnte unsere Stadt ein weiteres gutes Zeichen gegen das Bienen- und Insektensterben setzen“, erläutert Stadträtin Ulrike Biermann und ergänzt: „Im vergangenen Jahr hat Bürgermeister Marcus Hoffeld dieses Thema aktiv angepackt und zahlreiche Blumenwiesen anlegen lassen. Diesen Weg gilt es jetzt fortzusetzen.“

Der Vorsitzende des Merziger Imkervereins und Ortsrats-Mitglied Klaus Hans begrüßt die Initiative der CDU. Bienen produzieren nicht nur Honig, Wachs und Propolis, ihre Hauptaufgabe liegt im Bestäubungsbereich. Jeder Einzelne könne helfen, indem er Blühflächen gestaltet. Die Merziger Christdemokraten merken allerdings an, dass es nur mit der Aussaat nicht getan ist. Der Boden müsste entsprechen bearbeitet und vorbereitet werden, um die erwünschten Ergebnisse erzielen zu können. Gezielte Nachsaat und geeignete Pflege sind ebenfalls unerlässlich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung