1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

CDU Merzig hat schon die bevorstehenden Wahlen im Blick

CDU Merzig hat schon die bevorstehenden Wahlen im Blick

Jürgen Auweiler ist neuer und alter Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes. Das ergaben die Neuwahlen bei der Mitgliederversammlung im Pfarrjugendzentrum in Besseringen. Inhaltlich ging es vor allem um den Wahlkampf zur Landtagswahl 2017.

Der alte und neue Vorsitzende Jürgen Auweiler sagte auf der Mitgliederversammlung des Stadtverbandes, dass es der CDU Merzig erneut gelungen sei, Bewerber aus allen 17 Stadtteilen sowie alle wichtigen Entscheidungsträger für den neu zu wählenden Vorstand zu gewinnen. Die Kreisvorsitzende Helma Kuhn-Theis hob die Bedeutung der bevorstehenden Landtagswahlen hervor. Bürgermeister Marcus Hoffeld skizzierte in einem kurzen Rückblick das vielfältige und abwechslungsreiche Aktionsprogramm in und um Merzig im laufenden Jahr und gab einen Vorgeschmack auf geplante Veranstaltungs-Neuheiten im Jahr 2017. Ein kurzer Abriss über laufende Projekte in der Innenstadt und den Stadtteilen rundeten seine Ausführungen ab. Als Moderator führte der CDU-Landtagskandidat Frank Wagner durch das Programm.

In seinem Tätigkeitsbericht ging Auweiler auf die vergangenen zwei Jahre ein und zog eine positive Bilanz. Die Arbeit der CDU Merzig sei in diesem Jahr auf Bundesebene dergestalt gewürdigt worden, dass Auweiler im Berliner "Konrad Adenauer-Haus" zur Arbeit der Merziger CDU vortragen durfte. Auf Vorschlag des Kreisbeigeordneten Frank Wagner wurde Auweiler erneut einstimmig zum CDU-Stadtverbandschef gewählt.

Als Aufgabe der CDU Merzig nannte Auweiler die Unterstützung der CDU-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer im bevorstehenden Landtagswahlkampf, um so ihre erfolgreiche Arbeit weiter fortsetzen zu können. Ferner sollen auch zukünftig die Möglichkeiten der Information und Beteiligung der Mitglieder weiter ausgebaut und verbessert werden. Hierzu planen die Merziger Christdemokraten im Frühjahr in die Ortschaften zu gehen, um mit Bürgermeister Hoffeld, Frank Wagner und Jürgen Auweiler noch weitere Impulse der Bevölkerung mit aufzunehmen.

Zum Thema:

Auf einen Blick Der neu gewählte Stadtverbandsvorstand: Vorsitzender: Jürgen Auweiler, stellvertretende Vorsitzende Esther Schwarz, Dr. Klaus Hans, Dr. Manfred Kost, Matthias Görgen. Geschäftsführer ist Stefan Dorbach. Pressesprecher ist Frank Wagner, Schatzmeister Axel Ripplinger. Zum Schriftführer wurde Michael Gebhard bestimmt. Zuständig für Internet-Angelegenheiten ist Jan Weber, für die Jugend ist dies Michael Gillenberg. Als Beisitzer fungieren: Konrad Bauer, Maria Bänsch-Schnur, Alexander Boos, Sandra Brühl, Angelika Conrad, Doris Darimont-Doll, Heike Donate, Manfred Donate, Christoph Drost, Johannes Ehm, Shanta Ghosh-Broderius, Matthias Hurth, Dirk Joris, Norbert Kerber, Fabian Kiefer, Melanie Kindt, Maria Kleber, Thomas Klein, Holger Kohl, Sabine Krämer, Max Kranz, Stephan Kremer, Marianne Lorreng, Therese Schmitt, Manfred Schwarz, Bernd Seiwert, Robert Steinhauer, Thorsten Stöckel, Siegfried Treis, Edwin Wilbos und Christian Zimmer. nid