A8 bei Dillingen gesperrt Gesperrte Autobahn bei Dillingen verursacht Chaos und Ärger

Merzig-Wadern/Dillingen · Aufgrund der gesperrten Autobahn zwischen Dillingen und Saarlouis rät Dillingens Bürgermeister dazu, die Stadt zu umfahren.

Wer im Stau in und um Dillingen stand – hier die Ausfahrt Dillingen auf die L 355 –, hatte verspielt und kam erst Stunden später am Ziel an.

Wer im Stau in und um Dillingen stand – hier die Ausfahrt Dillingen auf die L 355 –, hatte verspielt und kam erst Stunden später am Ziel an.

Foto: Ruppenthal

Kilometerlange Staus, stundenlanges Warten und nur Stop-and-Go: Auch am zweiten und dritten Tag nach der Vollsperrung der A 8 aus Merzig kommend zwischen Dillingen-Mitte und dem Autobahndreieck Saarlouis hat sich die Lage auf den Straßen noch nicht entspannt. Der Verkehr rollt nach wie vor über die Konrad-Adenauer-Allee durch die Dillinger Innenstadt bis zur A 8 oder über die L 170 nach Wallerfangen. Mit der Folge, dass Autofahrer auch dort im Stau stehen.