| 20:57 Uhr

Merzig
Denkfabrik startet Bürgerdialog zu Europa in Merzig

Merzig. (red) „Europa hört“ ist die Dialogreise überschrieben, zu der Mitglieder der Berliner Denkfabrik „Das Progressive Zentrum“ aufgebrochen sind. Am morgigen Freitag, 28. September, macht das Team im Merziger Mehrgenerationenhaus, am Seffersbach 5, Station. red

Als Ziel der Rundreise durch zehn verschiedene Orte in zehn Bundesländern nennt die Denkfabrik, den Stimmen in Europa Gehör zu verschaffen. Von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr findet ein Bürgerdialog statt. Der unabhängige linksliberale Verein will herausfinden, welche Meinungen die Menschen zu Europa vertreten. Angesprochen werden unter anderem die Themen: Wird  ein EU-weiter Mindestlohn gewünscht? Fühlen sich die Bürger europäisch?


Vor der öffentlichen Diskussion gibt es eine Runde, in der sieben bis zwölf Teilnehmer Fragen beantworten.