1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Bündnis für Merzig setzt Zusammenarbeit ab 1. April aus

Merzig : Fraktionsbündnis setzt ab 1. April Kooperation aus

Grüne und Freie Wähler, die im Merziger Stadtrat ein Fraktionsbündnis bilden, gehen ab heute auf getrennten Wegen in die heiße Zeit des Wahlkampfes. Das Fraktionsbündnis teilte mit: „Nachdem Freie Wähler und Grüne ihre Listen für die Kommunalwahlen aufgestellt haben, werden beide Parteien getrennt mit ihren Kandidaten um die Unterstützung der Wählerinnen und Wähler werben.“ Bernhard Morbe (Freie Wähler) ergänzt: „Wir beenden ab 1. April die Zusammenarbeit als parteiübergreifendes Bündnis bis zu den Wahlen, damit wir mit unseren Kandidaten auf den Listen und mit unserem Programm gezielt und ohne Rücksicht auf den politischen Partner unsere Wähler ansprechen können.“

Sein bisheriger grüner Fraktionskollege Klaus Borger erklärt: „Natürlich gab und gibt es in einzelnen Fragen inhaltliche Unterschiede zwischen unseren beiden Parteien. Diese Unterschiede gerade jetzt, wo die ‚heiße Zeit’ des Wahlkampfes beginnt, herauszustellen, ist aber wichtig und in einer Koalition schwer leistbar.“ Ob eine Neuauflage des Bündnisses nach den Wahlen erfolgt, hänge vom Wahlergebnis, vor allem aber von den inhaltlichen Ausrichtung für die neue Legislatur ab.