Blasius Weinwelt ist ab Dienstag eröffnet Neuer Weinhandel in der Merziger Altstadt eröffnet am Dienstag

Merzig · Hanspeter Blasius und sein Geschäftspartner Carsten Cavelius sind zufrieden. Nach jahrelanger Planung wird ihre neue „Blasius-Weinwelt“, die direkt neben der Ratsstube Blasius am Anfang der Merziger Altstadt liegt, nun am Dienstag, 21. Mai, offiziell eröffnet.

 Die beiden Betreiber Hanspeter Blasius (links) und Carsten Cavelius vor ihrer neuen Weinwelt.

Die beiden Betreiber Hanspeter Blasius (links) und Carsten Cavelius vor ihrer neuen Weinwelt.

Foto: Emma Schmitz

„Wir planen schon seit 2016 an dem Gebäude hier“, erzählt Hanspeter Blasius im SZ-Gespräch. Sein Vater sei Geschäftsführer der Ratsstube, da Hanspeter jedoch gelernter Sommelier sei, habe er schon lange von einem Weingeschäft geträumt. „2019 haben wir dann die Baugenehmigung erhalten und richtig losgelegt“, erzählt Blasius.

Die beiden Geschäftspartner haben ihre Rollen klar aufgeteilt. „Da ich die Sommelierausbildung habe, bin ich derjenige, der die Kontakte hat und die Weine besorgt“, erklärt Blasius. Carsten Cavelius sei hauptsächlich als Verkäufer im Laden tätig.

Angeboten werden in der nun fertigen Weinwelt in der Trierer Straße vor allen Dingen Weine aus Spanien und Portugal, die von drei Großhändlern geliefert werden. Aber auch ein paar regionale Weine, zum Beispiel von der Mosel, Champagner, Rosé und Cherry sind im Sortiment vorhanden.

Hauptsächlich soll sich der Laden auf das Verkaufen der Weine fokussieren. „Natürlich wird es aber auch möglich sein, einen Wein zuerst zu probieren. Weinverkostungen oder ähnliches soll es aber nicht geben“, so Blasius. Im benachbarten Restaurants können einige der Weine jedoch zum Essen ausgeschenkt werden.

Das Kaufen der Weinsorten online sei ab sofort ebenfalls möglich. „Wir haben von Anfang einen solchen Onlineshop geplant und der ist momentan in den Endzügen, soll zur Eröffnung jedoch bereit sein“, erklärt Carsten Cavelius sichtlich stolz.

Die „Blasius-Weinwelt“ in der Trierer Straße 12 ist künftig wie folgt geöffnet: montags von 14 bis 18 Uhr, dienstags bis freitags jeweils von 10 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort