1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Blackmore’s Night in Luxemburg: Blackmore’s Night gastiert in Wiltz

Blackmore’s Night in Luxemburg : Blackmore’s Night gastiert in Wiltz

(red) Mit ihrer Symbiose aus mittelalterlichen Melodien, mystischen Texten und modernen Musik-Arrangements werden der Deep Purple Gitarrist Ritchie Blackmore und seine Frau Candice Night zu Vertretern einer neuen Musikrichtung, der es um den Charme, die Lebensfreude und die Authentizität, kurz um die archetypische Essenz von alter Musik geht. Blackmore’s Night gastieren am 5. August, 20.30 Uhr, im Amphitheater im luxemburgischen Wiltz.

(red) Mit ihrer Symbiose aus mittelalterlichen Melodien, mystischen Texten und modernen Musik-Arrangements werden der Deep Purple Gitarrist Ritchie Blackmore und seine Frau Candice Night zu Vertretern einer neuen Musikrichtung. Den beiden geht es um den Charme, die Lebensfreude und die Authentizität, kurz um die archetypische Essenz von alter Musik. Blackmore’s Night gastiert am 5. August, 20.30 Uhr, im Amphitheater im luxemburgischen Wiltz.

Historische Instrumente wie Schalmei, Dudelsack und Leierkasten werden laut Veranstalter mit satten Gitarrenklängen kombiniert und über allem schwebe die glockenklare Stimme von Candice Night, die jeden Song in atemlose musikalische Höhen aufsteigen lässt. „Als wir dieses Projekt starteten“, sagt Blackmore, „meinten die Leute nur: ‚Ihr müsst verrückt sein. Warum wollt ihr euch mit Mittelalter-Musik beschäftigen?“ Aber wir haben es gemacht, weil es mehr als nur ein Hobby für uns ist. Für mich persönlich wurde es damals Zeit, etwas zu spielen, von dessen hundertprozentiger Ehrlichkeit ich überzeugt war.“ Zahlreiche Goldauszeichnungen und ein weltweit begeistertes Publikum geben ihnen Recht.

Schon zu Deep Purple- und später Rainbow Zeiten beinhaltete Ritchie Blackmores Gitarrenstil fundierte Elemente aus Klassik und Renaissance. Der Schritt, mit seiner Frau Candice Night, den Wurzeln seiner Kreativität zu folgen, war weniger ein Wagnis als vielmehr eine Herzensangelegenheit. Eine Entscheidung, die sowohl Fans aus alten Tagen als auch neu gewonnene Freunde stets aufs Neue feiern.

Tickets: www.kultopolis.com; www.eventim.de, Tel. (0 03 52) 4 70 89 51.