„Saarländische Privatwälder verdienen stärkere Beachtung“: Biodiversität ist das Thema von Markus Tressel

„Saarländische Privatwälder verdienen stärkere Beachtung“ : Biodiversität ist das Thema von Markus Tressel

() Über die Förderung von Klimaschutz und Biodiversität in saarländischen Privatwäldern informiert der saarländische Bundestagsabgeordnete Markus Tressel (Grüne) bei der Forstbetriebsgemeinschaft Saar-Hochwald (FBG) am heutigen Donnerstag. Tressel sagt: „Der saarländische Privatwaldbesitz verdient aus unterschiedlichen Gründen eine stärkere Beachtung.“ Die Leistungen vieler Privatwaldbesitzer zur Verbesserung der Klimaschutzleistung und zur Erhöhung der Biodiversitätswirkung der Wälder, würden im Gegensatz zum öffentlichen Waldbesitz zum Nulltarif erfolgen, sagt Tressel weiter. „Dies verdient besondere Aufmerksamkeit.“

Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Waldeinfahrt im Brotdorfer Ortsteil Jungenwäldchen, beim stationären Blitzer. Interessiert sind eingeladen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung