1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Bild des Besseringer Malers hat jetzt einen Ehrenplatz

Bild des Besseringer Malers hat jetzt einen Ehrenplatz

Das Ölgemälde "St. Gangolf mit Kloster" des Besseringers von Johann Simonis wurde vor kurzem der Pfarrgemeinde Besseringen geschenkt. Gemalt hatte es Simonis nach Ende des zweiten Weltkriegs. Danach war es in den Besitz seinen Verwandten von Josef Simonis aus Merzig übergegangen.

 Das Gemälde von Johann Simonis. Fotos: Mannebach
Das Gemälde von Johann Simonis. Fotos: Mannebach

Ernst Mannebach und Peter Schirra haben es unlängst, dank der Vermittlung von Besseringens Ortsvorsteher Klaus Lorenz, für die Pfarrgemeinde entgegengenommen.

"Der Maler hatte dem Besitzer auferlegt, das Gemälde einmal in gute Hände abzugeben", sagt Lorenz. Das Gemälde habe jetzt einen Ehrenplatz im Pfarrjugendheim Besseringen . "Da die Mutter von Josef Simonis aus Besseringen stammte, wurden nach der Unterzeichnung der Besitzurkunde bei einem Dämmerschoppen Erinnerungen aus der Besseringer Geschichte wieder aufgefrischt", resümiert der Ortsvorsteher. Dem Spender Josef Simonis dankten er und die Pfarrgemeinde für seine Großzügigkeit.