Bianca Blum gibt in der Stadthalle Einblicke in ihre Bilder-Welt

Bianca Blum gibt in der Stadthalle Einblicke in ihre Bilder-Welt

"Meine Welt" hat Bianca Blum die Ausstellung ihrer Bilder genannt, die mit einer Vernissage am morgigen Donnerstag, 2. April, um 19 Uhr in der Merziger Stadthalle eröffnet wird. Musikalisch begleitet wird die Eröffnung durch den Konzert-Organisten und Echo-Preisträger Christian Schmitt am Klavier und der Flötistin Tatjana Ruhland.Die Losheimerin hat schon in jungen Jahren immer und überall gemalt, gezeichnet und fotografiert.

Ihr bevorzugter Stil ist seit jeher der Realismus, besonders der Fotorealismus. Dabei arbeitet sie gerne mit Kindern zusammen, "da diese stets unvoreingenommen und mit viel Fantasie ans Werk gehen", wie sie sagt. Blum studierte Bildende Kunst und Lehramt an der Universität Koblenz. Ihre bevorzugten Motive sind das Meer und Hunde. Die Ausstellung kann bis Dienstag, 28. April, in der Stadthalle Merzig zu den Geschäftszeiten des Kulturbüros besucht werden. Der Eintritt ist frei.