Bewohner der Laurentiushöhe packen bei Hüttengestaltung an

Bewohner der Laurentiushöhe packen bei Hüttengestaltung an

Fünf Bewohner und vier Mitarbeiter des Pflegeheims Laurentiushöhe haben kürzlich gemeinsam mit Bürgern aus den Ortsgemeinden die Hütte auf dem Feldwirtschaftsweg zwischen Schwemlingen , Fitten und Ballern ehrenamtlich verschönert.

Pünktlich um halb zehn am Samstagmorgen kam der Bus der Laurentiushöhe an der Hütte an. Mit im Gepäck: Bewohner, die bereit waren, ehrenamtlich etwas für die Gemeinde zu tun.

Fittens Ortsvorsteher Matthias Görgen war bereits vor Ort und hatte die Arbeitsmaterialien vorbereitet, die vom Landkreis und den Ortschaften zur Verfügung gestellt wurden. Trotz wiederkehrender Regenschauer konnten die Ehrenamtlichen sämtliche Innen- und Außenwände sowie die Sitzbank in der Hütte streichen.

Der Arbeitseinsatz hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht, und das Thema Inklusion begleitete den Tag von Beginn an. Auch wenn anfangs die Kommunikation zwischen den Bewohnern des Pflegeheims und den Menschen aus dem Dorf noch etwas zögerlich war, nahm im Verlauf der gemeinsamen Arbeit die beidseitige Zurückhaltung deutlich ab, und es fand ein für beide Seiten interessanter Austausch statt.