| 20:12 Uhr

Messe
Fünfter Bausalon läuft in Merzig

 Tipps zum Wohnen, Bauen und Sanieren gibt es am Wochenende in Merzig.
Tipps zum Wohnen, Bauen und Sanieren gibt es am Wochenende in Merzig. FOTO: dpa / Daniel Reinhardt
Merzig. Von Küche bis Garten, von Einbruchschutz bis Energie: Der Bausalon in Merzig bietet am kommenden Wochenende wieder Informationen rund um die Themen Bauen, Renovieren und Wohnen. Mehr als 70 Aussteller präsentieren am Samstag, 16. März, und Sonntag, 17. März, ihre Angebote in der Stadthalle in Merzig. Von red

Der Bausalon richtet sich an alle, die sich für die Themen Bauen und Sanieren interessieren. Er spricht aber auch diejenigen an, die Ideen zur Verschönerung ihrer eigenen vier Wände suchen. Ein Schwerpunkt in diesem Jahr – auch bei den Vorträgen – ist das Thema „Sicherheit und Einbruchschutz“.


Mit über 70 Ausstellern auf rund 2500 Quadratmetern Fläche ist der Bausalon nach Angaben des Veranstalters komplett ausgebucht. Die Besucher erhalten Informationen zu den Themen Bauen und Wohnen genauso wie Energie und Dämmen. Im Bereich der Sicherheit geht es unter anderem um Alarmanlagen sowie elektronische und mechanische Methoden. Küchen, Gartenanlagen und vieles weitere runden das Ausstellungsprogramm ab. Ergänzt wird der Bausalon durch Fachvorträge.

Der Merziger Bausalon findet dieses Jahr bereits in der fünften Auflage statt. Im vergangenen Jahr hat er rund 5000 Besucher angelockt, darunter auch Menschen aus Luxemburg und Frankreich. „Die Besucher kommen gezielt zum Bausalon“, sagt der Veranstalter Michael Frits und betont: „Viele planen einen Hausbau, eine Modernisierung, Renovierung oder eine neue Gartenanlage. Sehr häufig werden auf dem Bausalon bereits Aufträge erteilt.“



Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es im Internet.