Brot & Wein: Bäcker und Winzer bringen Leben in die Innenstadt

Brot & Wein : Bäcker und Winzer bringen Leben in die Innenstadt

(red) „Brot & Wein“ hieß es gestern Vormittag in der Merziger Fußgängerzone: Die Kreisstadt war die zweite Station bei der landesweiten Gemeinschaftsaktion des Bäckerinnungsverbandes Saar und des Saarländischen Winzerverbandes. In Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Finanzgruppe und der SZ stellten Bäcker und Winzer den Gästen  jeweils drei Weine und drei Brotsorten aus heimischer Erzeugung vor. Zu gewinnen gab es auch etwas: Wer an der Blindverkostung teilnahm, konnte anschließend auf einem Verlosungscoupon ankreuzen, welche Brot- und welche Weinsorte sie da probiert hatten. Dabei winkten bereits am Aktionstag Gewinngutscheine, die bei den saarländischen Bäcker-Innungsbetrieben oder den Obermosel-Weingütern eingelöst werden können. Zudem nehmen alle abgegebenen Coupons an einer Abschlussverlosung teil.

(red) „Brot & Wein“ hieß es gestern Vormittag in der Merziger Fußgängerzone: Die Kreisstadt war die zweite Station bei der landesweiten Gemeinschaftsaktion des Bäckerinnungsverbandes Saar und des Saarländischen Winzerverbandes. In Zusammenarbeit mit der Sparkassen-Finanzgruppe und der SZ stellten Bäcker und Winzer den Gästen  jeweils drei Weine und drei Brotsorten aus heimischer Erzeugung vor. Zu gewinnen gab es auch etwas: Wer an der Blindverkostung teilnahm, konnte anschließend auf einem Verlosungscoupon ankreuzen, welche Brot- und welche Weinsorte sie da probiert hatten. Dabei winkten bereits am Aktionstag Gewinngutscheine, die bei den saarländischen Bäcker-Innungsbetrieben oder den Obermosel-Weingütern eingelöst werden können. Zudem nehmen alle abgegebenen Coupons an einer Abschlussverlosung teil.

Als Vertreter der Obermosel-Winzer war deren früherer Präsident, Ökonomierat Helmut Herber, in Merzig zu Gast. Von Seiten des Bäckerinnungsverbandes waren dessen Geschäftsführerin Sabine Hensler, Landesinnungsmeister Hans-Jörg Kleinbauer sowie die Bäckermeister Alexander Louis, Raphael Besser und Stefan Lang in die Kreisstadt gekommen und seitens der Sparkasse sah man unter anderem Direktor Wolfgang Fritz unter den Gästen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung