1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

"Bad Man's Blues" rocken den Merziger Kultursommer

"Bad Man's Blues" rocken den Merziger Kultursommer

Merzig. Die Blues-Combo "Bad Man's Blues" gastiert am heutigen Freitag, 9. Juli, ab 20 Uhr innerhalb des von der Villa Fuchs arrangierten Merziger Kultursommers bei freiem Eintritt in der Merziger Altstadt. Hier haben sich fünf Musiker gefunden, die sich gemeinsam einem Ziel verschrieben haben: purer, handgemachter Musik ohne Kompromisse

Merzig. Die Blues-Combo "Bad Man's Blues" gastiert am heutigen Freitag, 9. Juli, ab 20 Uhr innerhalb des von der Villa Fuchs arrangierten Merziger Kultursommers bei freiem Eintritt in der Merziger Altstadt. Hier haben sich fünf Musiker gefunden, die sich gemeinsam einem Ziel verschrieben haben: purer, handgemachter Musik ohne Kompromisse. Ehrlicher Sound ohne technische Spielereien, Spielfreude statt Spezialeffekte machen das Feeling und die Atmosphäre aus, die sowohl plugged wie unplugged im Club als auch Open Air und in der Halle das Publikum ansprechen, und das tat die Band sowohl solo als auch im Vorprogramm bekannter Bands wie Canned Heat oder Ten Years After. Back to the basics ist das Motto, unter dem die Band in der Besetzung Guitar, Bass, Piano und Drums bekannten und vor allem auch weniger bekannten Songs Leben einhaucht.Bluesrock wie in den 60ern Mit einem Sound, der von den beiden Hauptinstrumenten Gitarre und Klavier dominiert wird und dem erdigen Rhythmusteppich von Bass und Drums knüpft Bad Man's Blues an den klassischen Bluesrock der späten 60er und 70er Jahre an. yv

Auf einen Blick"Bad Man's Blues" sind: Tommy Aiff, Thomas Lang, Volker Braun, Jupp Schmitt und John Colbourne. yv