| 20:07 Uhr

Merzig
Einblick in die Arbeit regionaler Künstler

„Lila Wolken“ hat Bianca Blum dieses Bild genannt.	Foto: Bianca Blum
„Lila Wolken“ hat Bianca Blum dieses Bild genannt. Foto: Bianca Blum FOTO: Bianca Blum
Merzig. Zur Vernissage der Ausstellung „Kunst und Kultur gemeinsam tragen“ lädt die Villa Fuchs für den morgigen Mittwoch, 28. November, 18.30 Uhr, ins Schloss Fellenberg nach Merzig ein. Wie die Villa Fuchs mitteilt, ist die Ausstellung bis 25. Januar zu sehen.

„Kunst und Kultur gemeinsam tragen“ ist eine Ausstellung mit Künstlern aus der Region, die vom Kreiskulturzentrum Villa Fuchs organisiert wird. Es ist den Verantwortlichen der Villa Fuchs laut eigener Aussage immer ein Anliegen gewesen, regionalen Künstlern die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten zu präsentieren. Das Thema, das für diese Galerie an verschiedenen Arbeiten gewählt wurde, lautet „Freiheit“. Die Schirmherrschaft übernimmt Landrätin Daniela Schlegel-Friedrich gemeinsam mit dem Bürgermeister der Kreisstadt Merzig, Marcus Hoffeld.


Die Begrüßung am Eröffnungsabend übernimmt Michael Rauch, Geschäftsführer des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs. Die musikalische Umrahmung der Vernissage gestaltet das Duo „Yannisha“, bestehend aus Annisha und Yann Loup Adam. Laut Angaben der Villa Fuchs werden 20 Künstler an der Ausstellung teilnehmen.

Mit dabei sind Malereien, Fotografien, Collagen und Skulpturen. Beeindruckend finden die Organisatoren die außergewöhnliche Qualität der einzelnen Werke. Der Eintritt zur Vernissage und zur Ausstellung ist frei.