1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Auf den Spuren des Philosophen Peter Wust

Auf den Spuren des Philosophen Peter Wust

(red) In Kooperation mit der Peter-Wust-Gesellschaft beschäftigt sich ein fünfteiliger Lektürekurs in der CEB in Hilbringenmit dem literarischen Hauptwerk des Philosophen.

Peter Wust, 1884 in Rissenthal geboren, studierte in Berlin und Straßburg Germanistik, Anglistik, Philosophie und unterrichtete an Gymnasien in Neuß, Trier, Köln. Von 1930 bis zu seinem Tod 1940 war er als Professor für Philosophie an der Uni Münster tätig.

Der christliche Philosoph analysierte in seinem Hauptwerk "Ungewißheit und Wagnis" die menschliche Existenz, die ihm zufolge wesentlich bestimmt ist durch eine prinzipielle Ungewissheit und Ungesichertheit. Dies zeigt sich auf allen Ebenen des menschlichen Seins, bis hinein in die Bereiche von Wissenschaft, Philosophie und Religion. Überall ist der Mensch "auf dem Weg", seine stete Suche ist ein wesentliches Kennzeichen seiner Existenz. Dies bewirkt auch einen positiven Aspekt, ermöglicht doch erst diese Unsicherheit auch seine Freiheit.

Der Lektürekurs beginnt am Donnerstag 4. Mai, 18 Uhr, geleitet von Dr. Wolfgang Meiers.

Anmeldung: Tel. (0 68 61) 93 08, E-Mail info@ceb-akademie.de. Keine Gebühr. Weitere Termine: 18. Mai, 8. Juni, 22. Juni und 29. Juni.