1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

A 8-Sperrung zwischen Schwemlingen und Wellingen verschoben

A 8-Sperrung zwischen Schwemlingen und Wellingen verschoben

Die ab Montag, 2. Februar vorgesehene Vollsperrung der Autobahn 8 in Richtung Luxemburg zwischen den Anschluss-Stellen Schwemlingen und Wellingen wird verschoben. Das teilte der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) gestern mit.

Eigentlich sollte die Autobahn zwischen dem 2. und dem 14. Februar in Richtung Luxemburg voll gesperrt werden, anschließend war eine sechs Tage dauernde Sperrung der Richtungsfahrbahn Saarbrücken vorgesehen. Grund sind Rodungsarbeiten, die der Vorbereitung auf den vierspurigen Ausbau der Autobahn dienen. Der Verkehr soll während der Vollsperrungen über die L 170 zwischen den Anschluss-Stellen Schwemlingen und Borg umgeleitet werden.

Wie LfS-Sprecher Klaus Kosok gestern bekanntgab, wird der Landesbetrieb "zur Entlastung der Umleitungsstrecke einige Rodungsarbeiten unter halbseitiger Verkehrsführung ausführen". Somit verkürzt sich der Zeitraum, in dem die Autobahn in einer Fahrtrichtung komplett gesperrt wird. "Der neue Termin für die Vollsperrung wird zu gegebener Zeit bekannt gemacht", so Kosok abschließend.