Merzig-Wadern: SPD organisiert Studienreise an die Seidenstraße

Älteste Handelsverbindung weltweit : SPD auf den Spuren der Seidenstraße

An die Seidenstraße führt eine zwölftägige Studienrreise, die die SPD Merzig-Wadern von Mittwoch, 6. Mai, bis Sonntag, 17. Mai 2020, durchführt. Die Seidenstraße verband bereits im Altertum China mit Europa und ist die älteste Handelsverbindung der Welt.

Ihr Name erinnert an eines der kostbaren Güter, die auf dieser berühmtesten aller Karawanenstraßen von China über Zentralasien nach Europa gebracht wurden. Daneben spielte sie eine enorme kulturgeschichtliche Rolle, denn an ihr entstanden Zentren des Handwerks, der Wissenschaft und der Kultur. Die Studienreise führt die Teilnehmer nach Zentralasien und Usbekistan. Verantwortlicher Reiseveranstalter ist die Berge & Meer Touristik GmbH.

Auch Nichtmitglieder können an dieser Reise teilnehmen. Das genaue Programm und Anmeldung bei Reiseleiter Albert Lang, Telefon (0 68 74) 67 42 oder (01 60) 96 21 12 45 sowie unter E-Mail an: Alberto.Lang@t-online.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung