1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Merzig-Wadern: Solaranlagen entfalten oft nicht ihr Potenzial

Merzig-Wadern : Solaranlagen entfalten oft nicht ihr volles Potenzial

Verbraucherzentrale bietet „Solarwärme-Check“.

„Der Optimierungsbedarf vieler Solaranlagen in Deutschland ist hoch“, sagt die Verbraucherzentrale. Ihren Angaben zufolge hat die Energieberatung der Verbraucherzentrale bundesweit die Besitzer von mehr als 3 300 Solarwärme-Anlagen zur Optimierung ihrer Anlagen beraten. Die Ergebnisse zeigen, dass das Potenzial der Technik oft ungenutzt bleibt.

Die Energieberatung empfiehlt aktuell Besitzern einer Solarwärme-Anlage einen „Solarwärme-Check“ zeitnah durchführen zu lassen. Die Messperiode dieses Beratungsangebots hat jetzt begonnen. Der „Solarwärme-Check“ kostet 30 Euro. Eine Auswertung der bisher erfolgten „Solarwärme-Checks“ habe ergeben, dass ein enormer Optimierungsbedarf besteht. Rund 65 Prozent der Anlagen haben laut Verbraucherzentrale keinen Wärmemengenzähler. Somit kann ihre Effizienz nicht überprüft werden. „Fast zwei Drittel der Anlagenbesitzer haben darüber hinaus keinen Wartungsvertrag abgeschlossen, was dazu beiträgt, dass Störungen oder Totalausfälle der Anlage lange unbemerkt bleiben“, erklärt Christine Mörgen, Energieberaterin der Verbraucherzentrale. Diese Störungen treten ihren Worten nach bei fast zehn Prozent der Anlagen auf. „Grundsätzlich ist die Solarthermie eine bewährte umweltfreundliche Technologie, um die Kraft der Sonne zu nutzen und teuren Brennstoff einzusparen. Es müssen nur ein paar Dinge beachtet werden, damit sie ihr volles Potenzial zeigen kann“, so Mörgen weiter.

Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind alle „Energie-Checks“ kostenfrei.

Terminvereinbarung unter Tel. (06 81) 50 089 15 oder unter (08 00) 80 980 24 00 (kostenfrei). In Merzig finden die Beratungen in der Verbraucherberatungsstelle, Am Gaswerk 10 (gegenüber Stadtwerke), statt. Anmeldungen sind unter Tel. (0 68 61) 54 44 oder unter Tel. (06 81) 50 089 15 möglich. Weitere Informationen im Internet:

www.verbraucherzentrale-
energieberatung.de