| 19:31 Uhr

Zum 125. Mal Blut spenden beim DRK

Bürgermeister Lothar Christ (l.) und Erich Helfen (DRK, Zweiter v. r.) bedanken sich bei den Blutspendern Johannes Kautenburger, Jörg Jacobs, Dietmar Schuster und Uwe Meiers (v. l.). FOTO: WERNER KREWER
Bürgermeister Lothar Christ (l.) und Erich Helfen (DRK, Zweiter v. r.) bedanken sich bei den Blutspendern Johannes Kautenburger, Jörg Jacobs, Dietmar Schuster und Uwe Meiers (v. l.). FOTO: WERNER KREWER
Bachem. Zum 125. Mal hat der DRK-Ortsverein Bachem-Rimlingen zum Blutspenden gerufen. Seither haben 8 527 Spender 4 260 Liter Blut gespendet. Von Anfang an sind Hildegard Enzweiler und Kurt Schmitt vom DRK als Helfer dabei. Ihnen galt ein besonderer Dank von Bürgermeister Lothar Christ und dem DRK-Vorsitzenden Erich Helfen. Geehrt wurden: 125 Mal Spenden Matthias Meier, 75 Mal Jörg Jacobs, 60 Mal Guido Kautenburger, Uwe Meiers und Dietmar Schuster, 25 Mal Johannes Kautenburger und zehn Mal Harald Mann. wkr

Zum 125. Mal hat der DRK-Ortsverein Bachem-Rimlingen zum Blutspenden gerufen. Seither haben 8 527 Spender 4 260 Liter Blut gespendet. Von Anfang an sind Hildegard Enzweiler und Kurt Schmitt vom DRK als Helfer dabei. Ihnen galt ein besonderer Dank von Bürgermeister Lothar Christ und dem DRK-Vorsitzenden Erich Helfen. Geehrt wurden: 125 Mal Spenden Matthias Meier, 75 Mal Jörg Jacobs, 60 Mal Guido Kautenburger, Uwe Meiers und Dietmar Schuster, 25 Mal Johannes Kautenburger und zehn Mal Harald Mann.