Waldhölzbach: Acht Teams kämpfen um den Dr.-Ries-Pokal

Waldhölzbach: Acht Teams kämpfen um den Dr.-Ries-Pokal

Der SV Waldhölzbach veranstaltet bereits seit 1972 ununterbrochen sein beliebtes Fußballturnier um den Dr.-Ries-Pokal. In diesem Jahr gibt es die 44. Auflage. Somit gehört die Veranstaltung zu den traditionsreichsten Vereinsturnieren im Bereich des saarländischen Fußballverbandes.Am kommenden Sonntag kämpfen acht Mannschaften bei verkürzter Spielzeit um den Sieg.

Um 13 Uhr beginnen die K.o.-Spiele, die zwei Mal 25 Minuten dauern. Zunächst stehen sich die Heimmannschaft und der FC Noswendel/Wadern II gegenüber. Es schließen sich im Stunden-Rhythmus nahtlos an: SV Losheim II gegen SV Konfeld, SV Wahlen-Niederlosheim II gegen SV Weiskirchen II und SG Britten/Hausbach gegen FSG Schmelz/Limbach II. Um 17 Uhr beginnt das Halbfinale. Nach einem Einlagespiel steht dann ab 20 Uhr das Endspiel an.

Doch auch schon am Freitag und Samstag rollt der Ball. Am Freitag stehen ab 19 Uhr folgende Spiele an: Firma OBG gegen Arbeiterwohlfahrt , SV Rissenthal gegen SV Thailen und SG Scheiden/Mitlosheim gegen SV Bardenbach. Am Samstag spielen ab 16.30 Uhr die B-Jugendteams der JFG Hochwald I und II sowie ab 18 Uhr der SV Waldhölzbach II gegen den FC Waldweiler II, anschließend die SSV Oppen gegen Polska Eulen.