Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Losheim

Losheim : Zu tief ins Glas geschaut: 63-Jährige baut Unfall

Mit einem leichten Sachschaden endete am Samstagnachmittag ein Unfall in Losheim, bei dem Alkohol im Spiel war.

In einer Tempo-30-Zone überholte nach Mitteilung der Polizei-Inspektion (PI) Nordsaarland in Wadern eine 63-Jährige Autofahrerin aus einem Losheimer Ortsteil im Kernort gegen 17 Uhr einen anderen Wagen trotz Gegenverkehr. Die 63-Jährige scherte wegen der entgegenkommenden Fahrzeuge dermaßen knapp vor dem von ihr überholten Auto ein, dass sie diesen vorne links streifte.

Die Polizeibeamten der PI Nordsaarland, die anschließende den Unfall aufnahmen, bemerkten bei der Unfallverursacherin Alkoholgeruch. Wegen des Verdachts der alkoholischen Beeinflussung wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, ihren Führerschein behielten die Polizeibeamten ein. Gegen die Frau läuft jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.