Verkehrsunfall mit 4 Verletzen bei der Saarlandrally nahe Wahlen

Unfall bei Saarlandrallye : Folgenschwerer Unfall während Rallye-Lauf auf Wahlener Platte

Zu einem folgenschweren Unfall ist es im Verlaufe der Wertungsprüfung der Saarlandrallye am Samstagnachmittag (2. November) auf der Wahlener Platte zwischen Losheim und Wahlen gekommen.

Wie die Polizei-Inspektion Nordsaarland in Wadern mitteilt, gerieten gegen 19.50 Uhr ein 29-jähriger Rallye-Teilnehmer und seine 27-jährige Beifahrerin mit ihrem Auto in einer rechtwinkligen Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierten mit einem in 80 Meter Entfernung geparkten Fahrzeug. In diesem Auto saßen ein 24-Jähriger und eine 23-Jährige, die die Wertungsprüfung als Zuschauer verfolgen wollten. Alle vier Verkehrsunfallbeteiligte wurden bei dem Zwischenfall verletzt, wobei die beiden Insassen des Rallyefahrzeuges nach Polizeiangaben nur leichte Blessuren davontrugen.

Die beiden Insassen des anderen Fahrzeuges hingegen erlitten schwere Verletzungen, wobei ersten Erkenntnissen zu Folge laut Polizei keine Lebensgefahr bestanden habe. Alle Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung