1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Tischtennis: TTV-Frauen vor wichtigen Spielen

Tischtennis: TTV-Frauen vor wichtigen Spielen

Die Tischtennis-Damen des TTV Rimlingen-Bachem starten am Wochenende mit zwei Auswärtsauftritten in die Rückrunde der Regionalliga. An diesem Samstag ist der Tabellen-Sechste, der nach zehn Partien 10:10 Punkte aufweist, ab 18 Uhr beim noch punktlosen Schlusslicht ASG Altenkirchen zu Gast.

Tags darauf spielt Rimlingen-Bachem ab 10 Uhr beim punktgleichen Liga-Fünften TTC Mülheim-Urmitz. "In Altenkirchen müssen wir auf jeden Fall gewinnen. Das ist eine Pflichtaufgabe. Die Partie gegen Mülheim dürfte ziemlich ausgeglichen sein, zumal Nikola spielen kann und auch einen fitten Eindruck macht", sagt TTV-Kapitänin Katharina Palm. Nikola Jäckel, bei der Ende des abgelaufenen Jahres ein Knorpelschaden im Knie diagnostiziert worden war, hatte wegen ihrer Verletzung bei der 3:8-Niederlage im Hinspiel gegen Mülheim gefehlt.

Mit zwei Siegen könnte Rimlingen-Bachem das Polster auf die drei direkten Abstiegsplätze auf acht Punkte ausbauen und somit einen wichtigen Schritt Richtung Klassenverbleib machen. Die Partien vom Wochenende sind die ersten zwei von insgesamt acht Auswärtsauftritten in der Rückrunde. Dem stehen nur noch zwei Heimspiele im Februar gegenüber.