| 20:57 Uhr

Sommerbiathlon
Folz landet den absoluten Volltreffer

Doppelschlag: Erst gewann Simone Folz Anfang September ihren Heim-Wettkampf in Rissenthal, nun auch die DM in Bayrisch Eisenstein.
Doppelschlag: Erst gewann Simone Folz Anfang September ihren Heim-Wettkampf in Rissenthal, nun auch die DM in Bayrisch Eisenstein. FOTO: Ruppenthal
Rissenthal. Athletin von Freischütz Rissenthal ist neue deutsche Meisterin im Sommerbiathlon. Von Rolf Ruppenthal

Mit zwei Goldmedaillen ist Simone Folz von den deutschen Meisterschaften im Sommerbiathlon aus Bayrisch Eisenstein zurückgekehrt. Im Sprintwettbewerb mit dem Luftgewehr belegte die Sportlerin von Freischütz Rissenthal ebenso Platz eins wie tags darauf beim Massenstart. Durch ein fehlerfreies letztes Schießen konnte sie sich noch von Rang fünf nach vorne arbeiten. Damit war Folz die erfolgreichste Starterin aus dem Saarland.


Auch beim 15. Sommerbiathlon ihres Heimatvereins konnte sie ihre gute Form unter Beweis stellen. Da gewann sie den Wettbewerb der Damen II über die fünf Kilometer. Insgesamt waren bei diesem Wettbewerb in den verschiedenen Klassen 150 Starter im Einsatz. Fünf Kilometer Laufen und vier Mal Schießen – zwei Mal liegend, zwei Mal stehend – waren gefordert. Neu war der Wettbewerb im Target-Sprint, seit zwei Jahren international und mit Ambitionenm einmal olympisch zu werden. Drei Mal 400 Meter stehen hier auf dem Programm, wobei nach Runde eins liegend, nach der zweiten Runde stehend geschossen werden muss.

 Neben Folz konnten sich weitere Rissenthaler beim Heimwettkampf mitten im Ort ganz vorne platzieren. Bei den Junioren II siegte Simon Warken, bei den Damen I Astrid Schäfer und bei den Herren Janik Eichstädt, der bei den deutschen Meisterschaften Pech hatte. Nach seinem Rang 33 beim Sprint mit dem Luftgewehr konnte er aufgrund einer Knieverletzung beim Massenstart nicht mehr antreten.



 In Rissenthal fand zudem die Abschlussveranstaltung um den Saar-Pfalz-Cup statt. Hier konnten sich Simon Warken (Junioren II), Julian Klasen (Junioren I) , Janik Eichstädt (Herren I) Simone Folz (Damen II) von Freischütz Rissenthal ganz vorne platzieren. Erste Plätze gab es auch für Sara Lu, Tobias Reichert, Lea Godel, Judit Koschorke und Jean-Luc Diehl (alle vom Biathlon-Team Saar), Florian Bommel sowie Ivana Kruijff (beide SV Bliesmengen-Bolchen), Peter Schneider (Fidelio Güdesweiler) und Gangolf Rammo (SG Rehlingen).