1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Weiskirchen-Rappweiler und Losheim am See

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Weiskirchen-Rappweiler und Losheim am See

Zwischen Weiskirchen-Rappweiler und Losheim am See kam es am Sonntag (04.09.2016) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Autofahrer schwer verletzt, einer davon lebensgefährlich. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Am Sonntag (04.09.2016) kam es auf dem Verbindungsweg von Weiskirchen-Rappweiler nach Losheim am See, im Ortsteil Waldhölzbach, zu einem schweren Verkehrsunfall.
Gegen 11:24 Uhr war ein 28-jähriger Autofahrer auf der ehemaligen L 373 von Rappweiler in Richtung Waldhölzbach unterwegs. Im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve, geriet er laut Mitteilung der Polizei auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Der Unfallverursacher wurde laut Polizei schwer verletzt, der 32-jährige Fahrzeugführer im anderen Pkw erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Winterbergklinik geflogen, wo er notoperiert wurde. Neben dem Rettungshubschrauber und mehreren Rettungsfahrzeugen, waren auch der Bauhof Weiskirchen, sowie die Feuerwehren von Losheim und Waldhölzbach im Einsatz.

Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Spurensicherungsgutachten in Auftrag gegeben.