1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

Scheidener Narren rauschen mit neuen Prinzenpaaren in die tollen Tage

Scheidener Narren rauschen mit neuen Prinzenpaaren in die tollen Tage

Die Scheidener Narren können auf eine erfolgreiche Session zurückblicken: Prinzessin Saskia I. hatte in der närrischen Zeit nicht nur gute Laune verbreitet, sondern auch noch den Losheimer Rathausschlüssel geklaut, der bis dato immer noch im höchstgelegenen Dorf des Saarlandes auf Eis liegt. Gemeinsam mit ihrem Prinzen Satzmann I. übergab sie nun Krone und Zepter an die Herrscher der aktuellen Fünften Jahreszeit, Seine Stämmischkeit, Prinz Kevin I. aus dem Bietzerhaus, und Ihre Süßischkeit, Prinzessin Lara I. am Bietzerhaus knapp vorbeigeschrammt (Kevin Baldes und Lara Schramm).

Ihre Lieblichkeit entstammt einem alteingesessenen Scheidener Narrengeschlecht. Sie ist trinkfest und seit ihrer Kindheit aktiv im Faschingstreiben dabei. Um Kevin war es diesbezüglich etwas ruhiger, aber immerhin hat er bei den Umzügen seit vielen Jahren den Traktor gefahren, und nach anfänglichem Schock über seine Wahl und einem leichten Tritt in den Hintern reifte in ihm der Entschluss: "Denen werde ich's zeigen!"

Beruhigt kann Daniela Kerber, die Vorsitzende des KV "Mir gehen net ham", den nächsten Wochen entgegensehen, denn auch bei den Kindern hat sich ein neues Prinzenpaar gefunden: Moritz I. und Hannah I. werden von Seiner Schnelligkeit, Prinz Liam I. (Baldes) und Ihrer Kreativigkeit, Prinzessin Jule I. (Schramm) abgelöst. Die beiden werden die kleinen Narren regieren und außerdem sorgsam darauf achten, dass der große Prinz nicht die Fösend verpennt und Prinzessin Lara nicht in Versuchung gerät, den Falschen zu küssen.

"Das war nicht klasse, sondern "Weltklasse!", lautete der Schlachtruf der letzten Session, und es besteht die berechtigte Hoffnung, dass es in diesem Jahr so weitergeht.